GESUNDHEITS KOMPETENZ ZENTRUM Geblergasse

Was ist HYGIAGOGIK?

Hygiagogik ist eine vom österreichischen Gesundheitsministerium seit 2011 genehmigte Berufsbezeichnung.

Die Tätigkeit von Diplom HygiagogInnen ist die typologische Gesundheitsentwicklung.

Die Ziele der Tätigkeit ist in den Bereichen der Gesundheitsförderung und Prävention sowie der Lebensqualitätsverbesserung und Gesundheitskompetenz (Leistungsexzellenz für Jedermann) angesiedelt.

Die Art der Tätigkeit reicht von der Anwendung manueller Verfahren der Tuinapraktik bis hin zu metakognitiver Bildungsarbeit.

Unser Angebot besteht aus folgenden Programmen:

PHYSIKOPRAKTIK
Verbesserung der gesundheitsbezogenen Lebensqualität, Gesundheitserhaltung und Krankheitsvorbeugung
PHÄNOPRAKTIK
Lebensqualitätsverbesserung durch Lebensraumoptimierung, Ahnenarbeit und Verhalatenstraining
PÄDIAPRAKTIK
Förderung der gemäßigten Entwicklung bei Kindern und Stärkung der Elternkompetenz

Wir bieten: Einzelanwendungen - Familienkuren - Gesundheitstage - Kindertuinapraktik Elternkurse - Chinesische Funktionsgymnastik - Vorträge zu speziellen Gesundheitsthemen und Workshops an.

Unser Team besteht aus 2 Diplom Hygiagoginnen: Irene Wimmer und Barbara Bawart und 2 Diplom HygiagogInnen in Ausbildung: Patricia Straka und Phillipp Scheibmeir

Team